Ein wahres Muster an Konstanz

Keine Fans, viel Schnee – und ein Mann, der alles überstrahlte: Marco Schwarz fuhr zum ersten Sieg im Klassiker auf der Planai. In einem Rennen, das viele Dramen, viel Schnee und Überraschungen bot.

Von Michael Schuen

Als der Sieg feststand, hatte Marco Schwarz einen kurzen Moment „Orientierungsprobleme“. Denn das Leid mit Teamkollege Manuel Feller, der gerade ausgeschieden war, schoss ihm durch den Kopf. Kurz danach aber auch die Erkenntnis, es geschafft zu haben: Der 25-jährige Kärntner feiert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.