ICE Hockey League

Katastrophales erstes DEC-Drittel

Scott Kosmachuk mit seinem Glaspuck-Award als „Man of the Match“ der NEUE. Der Kanadier erzielet das 0:1 und 0:2.  ©CDM/Margotti

Scott Kosmachuk mit seinem Glaspuck-Award als „Man of the Match“ der NEUE. Der Kanadier erzielet das 0:1 und 0:2.  ©CDM/Margotti

Die Bulldogs kassierten am Sonntag eine 3:5-Heimniederlage gegen Villach. Die Niederlage war schon nach 20 Minuten praktisch besiegelt.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Das Startdrittel am Sonntag war wohl Dornbirns schlechtestes Drittel in dieser Saison. Die Bulldogs ließen alles vermissen, waren passiv, arbeiteten nicht gegen die Scheibe, sie fanden überhaupt nicht statt. Schon nach sechs Minuten lagen die Hausherren 0:2 zurück

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.