Der Montag bleibt Tag der Österreicher

„Genugtuung“ für Vincent Kriechmayr, der sich den Sieg im Super-G holt. Mayer zum dritten Mal auf dem Podest, Walder Fünfter.

Von Michael Schuen

Vincent Kriechmayr war ab dem letzten Training in Kitzbühel am Donnerstag grantig, um es volkstümlich auszudrücken. Dem Grant über die ungewollte Bestzeit im Training folgte der Grant über die schlechten Leistungen in den zwei Abfahrten. „Weil ich da im Ziel auch ratlos war, woher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.