Entwicklung, aber ohne Experimente

Österreich spielt heute bei der WM gegen Marokko (18 Uhr) im Presidents Cup.

Die Meinungen über den Presidents Cup sind ambivalent. Während es für viele arrivierte Spieler mit dem Ausspielen der letzten Plätze um die „Goldene Ananas“ (Robert Weber) geht, kann es für den Entwicklungsprozess junger Spieler profitabel sein. Und Schritte nach vorne können die jungen Österreicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.