„Wir haben Hass-Mails bekommen“

Das steirische Doppel-Ass Oliver Marach befindet sich derzeit in Melbourne in 14-tägiger Quarantäne und erzählt von teils chaotischen Zuständen und Anfeindungen. Von Alexander Tagger

Können Sie schildern, wie die Anreise nach Australien vonstattengegangen ist?

OLIVER MARACH: Ich bin von Miami nach Los Angeles geflogen. Von dort startete eine der insgesamt 17 Maschinen, welche die Spieler aus aller Welt nach Australien brachten. Allerdings gab es da schon Probleme, weil manche Spi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.