eishockey

Kapitän Wilfan kann doppelt feiern

Die Lustenauer setzen ihren Aufwärtstrend auch gegen Cortina fort und sind aktuell das bestplatzierte österreichische Team in der AHL.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Der EHC Lustenau, der aufgrund der Schneemassen am Rheinhallen-Dach ins Dornbirner Messestadion ausweichen musste, gewann das Top-Duell mit S.G. Cortina am Ende klar mit 6:3. Mit dem fünften Sieg in Folge holten sich die Cracks von Mike Flanagan den dritten Pl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.