Für Shiffrin war der Sieg in Flachau „ein echter Neustart“

Mikaela Shiffrin durchschreitet nach wie vor ein tiefes Tal. Doch in Flachau fand sie endlich wieder den Weg heraus.

Der Schrei, den Mikaela Shiffrin im Ziel in Flachau nach ihrem ersten Saisonsieg in einem Slalom ausstieß, war ein besonderer. Einer der Erlösung, einer der Freude. Denn nach einem langen Tal, das die US-Amerikanerin seit dem Tod ihres Vaters im Vorjahr durchschritt, fühlt sich selbst endlich so wei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.