Reißleine gezogen – Saisonstart in Melbourne abgesagt

Die Formel 1 zieht aus den coronabedingten Reisebeschränkungen nach Australien die Konsequenz. Saisonauftakt erst in Bahrain.

Es war vorherzusehen. Die Einreise nach Australien zum Formel-1-Start wäre zu aufwendig, zu kompliziert gewesen, einfach unlösbar mit der vorgeschriebenen 14-tägigen Quarantäne. Obwohl in Australien derzeit Sommer herrscht, nehmen es die Verantwortlichen extrem ernst mit der Coronakrise. So wurde de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.