Alps Hockey League

Löwen klettern auf Platz drei

Die Lustenauer konnten gestern über sieben Tore jubeln. Klaus Hartinger

Die Lustenauer konnten gestern über sieben Tore jubeln.

 Klaus Hartinger

Der EHC Lustenau feiert einen 7:3-Heimerfolg gegen EC Kitzbühel. Feldkirch besiegt Salzburgs Jungbullen daheim in der Verlängerung mit 4:3.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Die Cracks aus dem Tiroler Ski-Mekka leisteten ges­tern Abend in der Rheinhalle den Lustenauern lange Gegenwehr. Am Ende siegten Max Wilfan und Co. aber doch klar mit 7:3 und damit rückte der EHC Lustenau in der Tabelle der Alps Hockey League auf Platz drei vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.