Bei Shriffrin ist die Energie zumSiegen wieder da

Mikaela Shiffrin feierte in Flachau ihren 68. Weltcupsieg, ist damit besser als Marcel Hirscher – und schlug Katharina Liensberger.

Von Joschi Kopp

Der Nachtslalom in Flachau bleibt für die ÖSV-Damen weiter ein „siegloses“ Rennen. Seit fast zehn Jahren müssen sie hier schon auf einen Sieg warten. Den bislang letzten feierte Marlies Schild am 20. Dezember 2011. Bis gestern gab es für Rot-weiß-rot danach nur noch zwei Podestplätze:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.