Mit innerer Überzeugung auf das Podest

Tamara Tippler holte sich im Sommer das „Vertrauen im Herzen“ – und fuhr in St. Anton auch in der Abfahrt erstmals auf das Podest.

Von Joschi Kopp

Im ersten Training für die Damen-Abfahrt in St. Anton fixierte Tamara Tippler Bestzeit. Schon da zeigte die Steirerin, dass das Selbstvertrauen passt und ihr die Karl-Schranz-Strecke liegt. Wie gut, stellte die 29-Jährige dann auch im Rennen eindrucksvoll unter Beweis. Mit 0,96 Sekund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.