formel 1

Red Bull plant eine Zukunft in Richtung eigener Motor

Toto Wolff, Mercedes-Motorsportchef, hat noch 2020 in einem Interview gemeint, die Formel 1 dürfe die rasant fortschreitende Entwicklung in Richtung synthetische und klimaneutrale Kraftstoffe nicht verschlafen. Für 2026 hatte man zuerst eine neue Motorenformel angedacht, diesen Termin müsse man aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.