Königliche Botschaft von zehn Millionen

Die „Königlichen“ aus Madrid wollen den Transfer von David Alaba so schnell wie möglich unter Dach und Fach bringen.

Glaubt man der spanischen Sportzeitung „Marca“, dann wird das nichts mehr mit einer Vertragsverlängerung von David Alaba und Bayern München. Der Vertrag des ÖFB-Nationalspielers beim amtierenden Champions-League-Sieger läuft noch bis Ende Juni, damit darf der 28-Jährige seit Beginn der Transferperio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.