Bregenzerwälder mitihrem siebten Streich

Roberts Lipsbergs sorgte in doppelter Überzahl für das 3:0. stiplovsek

Roberts Lipsbergs sorgte in doppelter Überzahl für das 3:0.

 stiplovsek

Die Juurikkala-Cracks feiern gegen die Kitzbüheler Adler einen 5:2-Heimsieg. Auswärtsdoppel von Lustenau wurde wegen Covid-19-Maßnahmen abgesagt.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Der seit dem 21. Oktober zu Hause ungeschlagene EC Bregenzerwald prolongierte seine Serie im Duell mit dem Kitzbüheler EC. Es war der siebte Streich hintereinander im Messestadion. Mit dem 5:2 rückten die Wälder Tiger in der Alps Hockey League auf Platz vier v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.