Das Ende einer langen Durststrecke

Matthias Mayer fuhr in der Bormio-Abfahrt zum ersten rot-weiß-roten Saisonsieg im Skiweltcup. Er siegte vor Vincent Kriechmayr.

Von David Baumgartner

Als Matthias Mayer auf der „Pista Stelvio“ die Ziellinie überquert hatte, wanderten seine Augen Richtung Vincent Kriechmayr. Er musste grinsen. Wenn Blicke sprechen könnten, hätten sie wohl etwas wie „Das tut mir jetzt leid“ gesagt. Mayer hat Kriechmayr den Spitzenplatz mit nur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.