Ein Wettkampf voller schöner Geschichten

Hausherr Karl Geiger sprang in Oberstdorf aus der Quarantäne zum Sieg, Kamil Stoch von der „Sperre“ auf Rang zwei. Stefan Kraft Sechster.

Es ist ein Märchen, das natürlich gerne ein Österreicher geschrieben hätte, doch war dies Karl Geiger vorbehalten. Einen Tag vor der Qualifikation von Oberstdorf meldete sich der Deutsche nach seiner Corona-Erkrankung gerade noch rechtzeitig aus der Quarantäne zurück und segelte dann gleich beim Auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.