Es fehlte nur ein Hauch zum Sieg

Michelle Gisin gewinnt Slalom am Semmering. Mit 0,11 Sekunden Rückstand wird Kathi Liensberger Zweite.

Von Joschi Kopp

Katharina Liensberger lag nach dem ersten Lauf auf Platz drei, knallte beim Nacht-Slalom am Semmering im Finale eine überlegene Laufbestzeit hin. Alles rechnete schon mit dem ersten Weltcup-Sieg der Vorarlbergerin, weil die Fahrt nahezu perfekt war. Doch dann kam die Zweite des 1. Dur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.