Fussball Intern

Zwei Salzburger gedopt, Swarovski „verlässt“ Tirol

Nach einer Länderspielreise legten Sekou Koita und Mohamed Camara einen positiven Dopingtest ab.

Wie Österreichs Meister Salzburg bekannt gegeben hat, wurden Sekou Koita und Mohamed Camara bei einer Dopingkontrolle der UEFA positiv getestet. Die positive A-Probe sei kurz nach der Rückkehr der beiden Teamspieler Malis in Salzburg abgegeben worden – es soll sich dabei um ein Mittel gegen Höhenkra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.