Platz zwei: So emotional war Feller niemals zuvor

Ende einer Leidenszeit? Manuel Feller fuhr in Alta Badia vor Marco Schwarz auf Platz zwei – da kamen dem „harten Burschen“ die Tränen.

Von Michael Schuen

Als Manuel Feller im ersten Interview mit dem ORF die nähere Vergangenheit rekapitulierte, als er erzählte von den Schmerzen und den Problemen, die seinen Weg in den jüngsten eineinhalb Jahren so steinig gemacht hatten, da kroch die Emotion immer mehr in die Stimme. Sie wurde zittr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.