handball

Neuerliche Schlappe für SSV

Nichts zu holen gab es für Kerestely und den SSV. lerch

Nichts zu holen gab es für Kerestely und den SSV. lerch

Auch die zweite Wochenendpartie in der WHA musste der SSV Dornbirn Schoren abgeben. Gegen Hypo NÖ setzte es am Sonntag eine deutliche 14:35-Heimniederlage. Bes­te Werferin bei den Messestädterinnen war Beatrix Kerestely mit sechs Treffern. Bereits bei der Samstagsbegegnung unterlagen die Dornbirneri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.