Starke Dornbirner punkten in Tempo-Spiel

Die Dornbirner, wie hier William Rapuzzi, spielten stark, belohnten sich aber nur mit einem Punkt. GEPA/Lerch

Die Dornbirner, wie hier William Rapuzzi, spielten stark, belohnten sich aber nur mit einem Punkt.

 GEPA/Lerch

Spielbericht. Beherzte Bulldogs müssen sich in einer rasanten, packenden und hochklassigen Partie gegen Salzburg erst in der Verlängerung 2:3 geschlagen geben.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Zum Sieg hat es nicht ge­reicht. Weil die Dornbirner zu schludrig mit ihren Chancen umgingen und weil Oskar Östlund im entscheidenden Moment eine alte Schwäche offenbarte. Aber die Leistung der Bulldogs war großartig. Dieser DEC macht einfach Spaß.

Die Bulldogs gin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.