Formel 1

„Es ist alles schon sehr deprimierend“

Interview. Helmut Marko über eine F1-Saison im Zeichen von Corona und über die Zukunft von Red Bull Racing.

Im Juli erzählten Sie, dass Red Bull Racing im Kampf um den WM-Titel mitreden wolle. Es kam anders. Woran lag das?

Helmut Marko: Der Fortschritt des Motors von Mercedes ist viel deutlicher ausgefallen, als wir noch beim Saisonstart auf dem Red-Bull-Ring annehmen konnten. Zudem war unser Chassis am An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.