skifliegen

Der „Hai“ liegt in Lauerstellung

Rang vier für Michael Hayböck zur WM-Halbzeit in Planica. gepa

Rang vier für Michael Hayböck zur WM-Halbzeit in Planica.

 gepa

Michael Hayböck liegt zur WM-Halbzeit auf Platz vier. Auf Bronze fehlen nur 2,8 Punkte.

Ohne Weltrekordhalter Stefan Kraft, der sich nach seinem ersten Trainingssprung eine Blockade im Rücken zugezogen hat und gestern zur Behandlung in Innsbruck weilte, hoben Österreichs Weitenjäger in Planica in die ersten beiden Durchgänge der Einzelkonkurrenz bei der Skiflug-WM ab. Und Michael Haybö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.