Rapid fehlte die Qualität

Aus für die Wiener in der Europa League nach einem 2:2 gegen Molde. Die Leistung der Hütteldorfer reichte einfach nicht.

Mit zwei Siegen und vier Niederlagen verabschiedet sich Rapid aus der Europa League. Ein 1:0 oder einen Sieg mit zwei Toren Unterschied hätten die Wiener benötigt, um ins Sechzehntelfinale zu kommen und damit international zu überwintern. Geworden ist es gegen Molde ein 2:2-Unentschieden. Der aktuel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.