Kommentar

Platz eins muss Anspruch sein

Es darf wieder trefflich spekuliert werden, aber, wie das Fußball-Leben so spielt, am Ende ist alle Theorie oft ziemlich grau. Im österreichischen Fall verfärbte sie sich bei der letzten WM-Qualifikation bis zur Unendlichkeit. Damals galt das Nationalteam mangels eines nominellen Topgegners als Grup

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.