Snowboard- und Skicross

Poker um die Cross-WM 2021

Finden hier am Hochjoch in wenigen Wochen die WM-Crossbewerbe statt?  GEPA/Lerch, © Studio Fasching

Finden hier am Hochjoch in wenigen Wochen die WM-Crossbewerbe statt?  GEPA/Lerch, © Studio Fasching

Nach der Absage der Snowboard- und Freestyle-Ski-WM in China ist die FIS wohl dazu gezwungen, die Bewerbe an verschiedene Ausrichter zu vergeben. Das Montafon könnte als Ausrichter für die Crosswettkämpfe einspringen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Schon vor Wochen kursierte die Information, dass die Snowboard- und Freestyle-Ski-Weltmeisterschaft ob der Corona-Auflagen nicht wie geplant im chinesischen Zhangjiakou durchgeführt werden kann. Praktisch gleichzeitig kamen Spekulationen auf, wonach das Montafon a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.