Mit Blamage zur roten Laterne

Schiedsrichter Andreas Heiß schickt Nosa Edokpolor mit der zweiten Gelb-Roten vom Feld.stiplovsek,gepa/lerch

Schiedsrichter Andreas Heiß schickt Nosa Edokpolor mit der zweiten Gelb-Roten vom Feld.

stiplovsek,

gepa/lerch

Spielbericht. Der SCR Altach steckt tief in der sportlichen Krise. Nach dem 0:4 gegen St. Pölten stehen die Rheindörfler als Schlusslicht da.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Statt einem erhofften Kampf, statt erhofften Punkten blamiert sich Altach im letzten Heimspiel des Jahres gegen St. Pölten. Auch wenn die Rheindörfler früh in Rückstand gerieten und fast eine Stunde in Unterzahl agieren mussten, darf sich eine Bundesligamannsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.