Diese Bulldogs will in Dornbirn keiner sehen

Kai Suik­kanen musste sich buchstäblich an den Kopf fassen – ein ums andere Mal konnten die Haie jubeln. Lerch

Kai Suik­kanen musste sich buchstäblich an den Kopf fassen – ein ums andere Mal konnten die Haie jubeln.

 Lerch

Spielbericht. Dornbirn verliert nach einer indiskutablen Leistung mit 2:6 gegen Innsbruck. Dieser Auftritt wirft Fragen auf.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

In Anlehnung an Franz Beckenbauer, der einst mit dem Slogan warb: „Ja ist den heut‘ schon Weihnachten?“ musste man sich gestern im Messestadion fragen: „Ja ist denn schon wieder Herbst 2019?“ Denn Dornbirn agierte ähnlich vogelwild wie vor einem Jahr, bot eine une

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.