Verantwortung kommt für Thiem zu früh

Dominic Thiem trifft heute (15 Uhr, Sky live) im Halbfinale der ATP Finals auf Novak Djokovic. Den Job als Spielervertreter lehnt er ab.

Von Alexander Tagger

Es war eine der bittersten Niederlagen, die Dominic Thiem in seiner bisherigen Karriere kassierte, als er sich Novak Djokovic im heurigen Australian-Open-Endspiel in fünf Sätzen geschlagen geben musste. Vor allem, weil man den Österreicher nach einer 2:1-Satzführung schon auf der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.