Die Bulldogs lassen zwei Punkte liegen

Die Dornbirner brachten Villachs Goalies immer wieder in Bedrängnis.

Die Dornbirner brachten Villachs Goalies immer wieder in Bedrängnis.

Spielbericht. Die Bulldogs verlieren 5:6 nach Penaltyschießen in Villach und vergeben dabei viel zu sorglos die Chance auf den zweiten Sieg innert 24 Stunden. Das Spiel war flott und voller Fehler.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Dornbirn hat gestern Abend zwei Punkte verschenkt. Das ist kurz und knapp das Fazit einer Partie, in der sich die Bulldogs selbst im Weg standen. Erst mit einem vogelwilden Abwehrverhalten, dann mit einer schlechten Chancenauswertung.

Der DEC ging mit nur einer Änd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.