Sergio Garcia fehlt

Sergio Garcia wird das am Donnerstag beginnende Masters in Augusta (USA) nach einer Corona-Infektion verpassen. Er sei traurig, aber „das Wichtigste ist, dass es uns gut geht“, teilte der Spanier, der das Turnier 2017 gewonnen hatte, mit. Der Test seiner Frau war negativ.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.