Rafael Nadal ist in Paris weiter nicht zu stoppen

Der Spanier rang seinen Landsmann Carreno Busta nieder. Wichtiger Sieg für Jürgen Melzer.

Rafael Nadal bleibt in Paris eine Macht. Der 34-Jährige, der im Oktober zum 13. Mal die French Open gewinnen konnte, steht auch beim Masters-Turnier von Paris-Bercy im Halbfinale. Der Weltranglistenzweite musste allerdings hart kämpfen, bis der 4:6, 7:5, 6:1-Sieg über seinen Landsmann Pablo Carrena

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.