Lebenslange Sperre

Gerald Heigl wird nie mehr als Trainer agieren.

Die Österreichische Anti-Doping Rechtskommission (ÖADR) hat den ehemaligen Trainer Gerald Heigl wegen des Verstoßes gegen die Anti-Doping-Bestimmungen, des Besitzes von und Handels mit verbotenen Substanzen sowie der Beihilfe und Ermutigung zur Begehung von Verstößen gegen die Anti-Doping-Bestimmung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.