Berrettini verpasst die ATP Finals

Nach seinem Aus in der zweiten Runde des Masters-1000-Turniers in Paris-Bercy ist – vorbehaltlich etwaiger Absagen – für Matteo Berrettini das Rennen um einen Platz bei den ATP Finals gelaufen. Die besten Chancen auf den letzten freien Spot im Achter-Feld von London hat nun Diego Schwartzman. Der Ar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.