Ein Spiel, das ein großes Fest verdient hätte

Salzburg war den Bayern über viele Strecken ebenbürtig, musste sich unter besonderen Umständen aber doch 2:6 geschlagen geben.

Es hätte ein Fußballfest werden sollen, wenn die großen Bayern, ihres Zeichens amtierender Champions-League-Sieger, erstmals in der Königsklasse bei Salzburg gastierten. Die Partie wäre binnen weniger Minuten restlos ausverkauft gewesen, so weit darf man sich aus dem Fenster lehnen. Tatsächlich war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.