Liendl schoss WAC an die Tabellenspitze

Der Steirer Michael Liendl schoss beim 4:1-Auswärtssieg über Feyenoord Rotterdam den WAC mit drei Toren zum Sieg und an die Spitze der Gruppe K in der Europa League.

Von Albin Tilli

Im Vorjahr schwärmte ganz Fußball-Österreich nach dem 4:0 gegen die dortige Borussia vom „Wunder von Gladbach“. Der gestrige 4:1-Sieg beim niederländischen Traditionsklub Feyenoord Rotterdam ist auf eine ähnliche Stufe zu stellen. Mindestens. Wenn nicht sogar höher. 20 Ligaspiele ware

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.