RAdsport

Geoghegan Hart gewinnt Giro

Der Brite Tao Geoghegan Hart hat den Giro d‘Italia gewonnen. Der 25-Jährige Ineos-Fahrer entschied im abschließenden Zeitfahren in Mailand das Duell mit dem Australier Jai Hindley zu seinen Gunsten. Der Emser Matthias Brändle wurde im Zeitfahren 20. (+1:11), in der Endwertung belegt Brändle Platz 12

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.