Bregenz schießt „peinliche“Ferlacher ab

Kapitän Lukas Frühstück konnte mit seinem Team einen klaren Erfolg verbuchen. sams

Kapitän Lukas Frühstück konnte mit seinem Team einen klaren Erfolg verbuchen. sams

Nach dürftiger erster Hälfte führte Bregenz die Kärntner in der Handball-Liga vor. Goalie Aleksic schüttelte Teamkollegen Vukicevic durch.

Von Jochen Dedeleit

neue-redaktion@neue.at

Dean Pomorisac trottete demoralisiert von dannen, der an diesem Abend wertvollste Spieler des SC kelag Ferlach hätte seinen Preis allzu gerne gegen Zählbares im Handball-Liga-Spiel bei Bregenz Handball eingetauscht. 14:12 hatten die Hausherren zur Pause knapp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.