austria lustenau

Kiene willPunkt ausInnsbruckvergolden

Nach dem zweiten Punkt soll nun der erste Sieg her. gepa/beganovic

Nach dem zweiten Punkt soll nun der erste Sieg her. gepa/beganovic

Im heutigen Heimspiel gegen Vorwärts Steyr soll die größer werdende Sehnsucht der Austrianer nach dem ersten Saisonsieg gestillt werden.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Die Teams aus Oberösterreich erwiesen sich für Austria Lustenau im bisherigen Verlauf der noch jungen Meisterschaft – bei BW Linz kassierte man eine 2:5-Schlappe und das Heimspiel gegen die Juniors OÖ ging mit 0:1 verloren – als sehr unangenehme Gegner. Der Dr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.