Schumacher baute die Führung aus

Mick Schumacher, der 21-jährige Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, hat seine Führung in der Formel-2-WM in Sotschi mit einem Sieg am Samstag und Rang drei in einem vorzeitig abgebrochenen Sprintrennen am Sonntag auf 22 Punkte ausgebaut. Vier Rennen sind in dieser Saison noch zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.