Eine „Blase“, aber zwei Hotels

Anders als bei den US Open, wo etwa der später disqualifizierte Weltranglisten-Erste Novak Djokovic in einem extra angemieteten Haus gewohnt hatte, sind in Paris alle Spielerinnen und Spieler in zwei Hotels untergebracht. In einem wohnen die Profis auf den Ranglistenplätzen 1 bis 60, im anderen der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.