Radsport

Chaotische Etappe

Nach Problemen auf den ersten Kilometern der zweiten Etappe der Tour de Luxembourg wurde die Etappe bis auf die Schlussrunden in Hesperange neutralisiert. Es siegte im Sprint der Franzose Arnaud Démare, Roland Thalmann liegt im Gesamtklassement als bestplatzierter Fahrer vom Team Vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.