Roglic brillierte auf dem Dach der Tour

Tagessieg für Miguel Angel Lopez. Bei der 107. Tour de France endete die Ineos-Ära.

Es war ein zuletzt selten gesehenes Finale, als die Topstars der Tour allesamt für sich selbst gegen die wuchtigen Rampen am Ende des Col de Loze ankämpften. Keine Gruppe mehr, keine Domestiken, Steigungen jenseits der 20 Prozent und am Ende jubelte der Kolumbianer Miguel Angel Lopez. Vor den Augen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.