Eishockey

Der Finne Anton Straka machte ein gutes Spiel und traf zum 1:1.Klaus Hartinger

Der Finne Anton Straka machte ein gutes Spiel und traf zum 1:1.

Klaus Hartinger

Vor leeren Rängen verliert Dornbirn nach einer 45 Minuten lang ansprechenden Leistung zu Hause gegen Thurgau mit 3:6.

Ohne Devin Brosseau und Yanni Kaldis, die auf der Tribüne saßen, und ohne Jesper Kokkila und Matt MacKenzie zeigten die Bulldogs gestern gegen Thurgau lange Zeit eine deutlich verbesserte Leistung gegenüber dem Test in Innsbruck. Die Dornbirner gingen in der 45. Minute 3:1 in Führung, brachen dann a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.