Hasenhüttl will mit den „Saints“ den nächsten Schritt machen

Ralph Hasenhüttl mit Southampton zum Premier-League-Auftakt bei Crystal Palace zu Gast. Meistermacher Jürgen Klopp ist sauer.

Auf Platz elf landete Southampton in der abgelaufenen Premier-League-Saison. Klingt wenig aufregend, war aber ein kleines Meisterstück der Mannschaft mit ihrem damals neu installierten Trainer Ralph Hasenhüttl. Im Oktober 2019 passierte eine 0:9-Pleite gegen Leicester City. Es sollte bis zum Saisone

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.