handball

„Rote Teufel“ mit Fehlstart

Boris Zivkovic (l.) war mit fünf Treffern bester Werfer bei Hard.  gepa

Boris Zivkovic (l.) war mit fünf Treffern bester Werfer bei Hard.  gepa

Zum Auftakt der Liga verliert der HC Hard bei West Wien deutlich mit 18:21. Marko ­Krsmancic sah bereits in der 18. Minute die Rote Karte.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Nach der Niederlage im Supercup geht auch der Auftakt in der Liga für die Harder daneben. Am Sonntag mussten sich die „Roten Teufel“ auswärts bei West Wien mit 18:21 geschlagen geben. Viele Zeitstrafen und technische Fehler lahmten das Offensivspiel vom Team v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.