Die KrafteinerneuenGeneration

Trotz zahlreicher Ausfälle dominierte das ÖFB-Team Norwegen fast nach Belieben. Großen Anteil haben einige Spieler des Kaders der U21-EM 2019.

Von Michael Lorber

David Alaba, Marko Arnautovic, Florian Kainz, Alessandro Schöpf, Valentino Lazaro und Konrad Laimer fielen schon im Vorfeld aus. Aufgrund von Trainingsrückstand verzichtete Teamchef Franco Foda in seiner Startelf auch noch auf Kapitän Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.