leichtathletik

Medaillenregenüber Götzis

Die Siegerinnen bei den Damen: Chiara-Belinda Schuler, Ivona Dadic and Isabel Posch (v.l.). Konstantin Beiser (kleines Bild) verpasste den Sieg knapp.  gepa (2)

Die Siegerinnen bei den Damen: Chiara-Belinda Schuler, Ivona Dadic and Isabel Posch (v.l.). Konstantin Beiser (kleines Bild) verpasste den Sieg knapp.  gepa (2)

59 der 66 Starter beendeten Österreichs Mehrkampfmeisterschaften trotz Dauerregen. ­Heraus kamen 16 Medaillen für Vorarlberg – und die Jahresweltbestleistung von Ivona Dadic.

Von Jochen Dedeleit

neue-redaktion@neue.at

Hürdenspezialistin Beate Schrott hatte es schon am ersten Tag, als sie einen „Ausflug“ in die Mehrkampf-Welt unternommen hatte, gesagt: „Das haben sie hier nicht verdient!“ Doch die überaus widrigen Witterungsbedingungen setzten sich auch an Tag zwei der öste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.