Tour de France

Zum Auftakt gibt es viele Stürze

Mit Thibaut Pinot erwischte es auch einen der Favoriten. APA

Mit Thibaut Pinot erwischte es auch einen der Favoriten. APA

Der Norweger Alexander Kristoff hat die erste Etappe der 107. Tour de France gewonnen. Der 33-Jährige holte sich nach 156 Kilometern mit Start und Ziel in Nizza den Sieg vor dem dänischen Weltmeister Mads Pedersen und dem Niederländer Cees Bol. Die Teams mit den starken Sprintern sorgten dafür, dass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.