Auszeichnung und Absage

Der „Kicker“ hat David Alaba zum besten Innenverteidiger der deutschen Bundesliga gekürt. Aufgrund der hohen Belastungen bekommt der 28-Jährige nun aber eine Pause, auch vom ÖFB-Team. Für ihn rückt Maximilian Wöber nach. Florian Kainz und Valentino Lazaro fehlen verletzt. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.